Wutzkopp in Elz

Das Musikevent

Für Jung und Alt

Die Veranstalter 2017

Musikverein Elz

Der Musikverein „Elzer Musikanten“ wurde im Jahr 1958 gegründet und hat sich die „Wahrung der alten Elzer Musiktradition durch Pflege guter Musik“ auf die Fahne geschrieben! In den 3 Orchestern des Vereins (Vor-, Jugend- und Stammorchester) spielen zurzeit ca. 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sehr stolz ist man auf die Jugendarbeit hier insbesondere auf das Vororchester. In diesem Ausbildungskonzept wird in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Limburg Kinder in Form des „Klassenmusizierens“ das Spielen eines Blasinstruments und das Musizieren im Orchesterverband beigebracht. Das Repertoire des Stammorchesters des Vereins beinhaltet alle Facetten der Blasmusik: von traditionellen Titeln wie Märsche und Walzer, über Filmmusik-, Musical- und Opernarrangements bis hin zur sinfonischen Blasmusik. Neben der Mitwirkung bei vielen Veranstaltungen in Elz und Umgebung (Umzüge/Prozessionen, Ständchen, (Frühschoppen)konzerte, Mitgestaltung von Gottesdiensten) zählt das immer am Vorabend des Muttertages veranstaltete Jahreskonzert zu den kulturellen Höhepunkten des Ortes! Seit nunmehr 8 Jahren stehen das Jugend- und das Stammorchester der „Elzer Musikanten“ unter der bewerten Leitung von Paul Pfeiffer. Paul Pfeiffer studierte in Frankfurt am Main, Düsseldorf und Gießen und erwarb 1986 sein Diplom als Orchestermusiker im Hauptfach Klarinette. Nach dem Studium der Orchestermusik und seiner 12-jährigen Dienstzeit im Militärmusikdienst der Bundeswehr (Heeresmusikkorps 5 in Giessen) unterrichtet Paul Pfeiffer als Lehrer für Klarinette, Saxofon und Orchester an der Wetzlarer Musikschule und im Musikunterricht der Klasse 5-10 an der Kestnerschule in Wetzlar. Daneben leitet er verschiedene Blasorchester, D- und C-Lehrgänge und ist als Wertungsrichter tätig. Außerdem singt Paul Pfeiffer in dem Ensemble „cantabile“ Limburg.

DRK Elz

Der DRK-Ortsverein Elz engagiert sich seit über 100 Jahren im "Dienst am Nächsten". Neben über 50 aktiven Helferinnen und Helfer sowie rund 25 Jugendrotkreuzlern unterstützen ca. 900 fördernende Mitglieder die Rotkreuz-Arbeit. Unser Aufgabenspektrum ist dabei sehr breit angelegt. Neben unseren klassischen Aufgaben im Einsatz (Sanitätsdienste, Schnelleinsatzgruppe, Katastrophenschutz etc.) haben wir vor allem in den letzten Jahren unsere soziale Arbeit weiter ausgebaut. So bieten wir seit 2010 ein Gedächtnistraining für Senioren an und engagieren uns auch verstärkt bei den Blutspendeterminen in Elz und Hadamar. Unser Jugendrotkreuz wächst von Jahr zu Jahr und vor Nachwuchssorgen ist uns aus diesem Grunde nicht bange. Dennoch: jedes neue Mitglied – auch wenn es uns nur ein par Stunden im Jahr zur Hand gehen kann – ist uns jederzeit willkommen!

DLRG Elz

Die DLRG Ortsgruppe Elz e.V. wurde 1969 gegründet. Zurzeit besteht unsere Ortsgruppe aus über 300 Mitgliedern, darunter befinden sich über 200 Jugendliche. Unsere Ausbildungsschwerpunkte sind hauptsächlich die Wassergewöhnung und die Schwimmausbildung von Kindern, sowie die Rettungsschwimmausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen, die auch die Möglichkeit haben, sich über Erste Hilfe-, Sanitäts- und Funkausbildung im Wasserrettungsdienst ausbilden zu lassen. Anschließend kann eine fachspezifische Ausbildung wie z.B.: Bootsdienst, Taucher, etc. erfolgen Seit Anfang 2004 geht unsere Ortsgruppe einen weiteren Weg in der Jugendarbeit. Der neuen Jugend-Katastrophenschutzgruppe gehören 15 Mädchen und Jungs an. Die ausgebildeten Helfer der Ortsgruppe Elz werden dann im Wasserrettungsdienst auf Saisonalen Wasserrettungsstationen, wie z.B. auf dem Campingplatz Limburg oder im Freibad Elz und sogar am Ostseestrand von Zingst eingesetzt, um den Wassersport sicherer zu gestalten. Die in unserer Ortsgruppe vorhandenen zwei Einsatzfahrzeuge und zwei Motorrettungsboote sind mit einem 10 Köpfigen Team im 1. Wasserrettungszuges des Landkreises Limburg / Weilburg im Katastrophenschutzes des Landes Hessen tätig. Ferner bietet die Ortsgruppe Elz ihren Mitgliedern viele verschiedene Aktivitäten, neben dem Rettungswachdienst, rund ums Wasser, wie Jugendfahrten, Bootstouren und vieles mehr. Wir hoffen dass durch diese Mischung von Rettungsschwimmen, Rettungswachdienst und sonstigen Veranstaltungen noch viele Kameradinnen und Kameraden die Wasserrettung der DLRG in Zukunft erfolgreich in guter Zusammenarbeit unterstützen werden.

Freiwilligen Feuerwehr Elz

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Elz umfasst derzeit 51 aktive Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, die im Auftrag der Gemeinde Elz den Brandschutz, die technische Unfallhilfe sowie die allgemeine Hilfeleistung innerhalb des Gemeindegebietes sicherstellen. Über das Gemeindegebiet hinaus wird die Feuerwehr Elz vor allem auf einem Teilstück der Autobahn A3 Frankfurt-Köln in beiden Fahrtrichtungen als Autobahnfeuerwehr eingesetzt. Darüber hinaus ist sie als Tunnelfeuerwehr für Tunneleinsätze im Bereich der ICE-Bahnstrecke Frankfurt-Köln tätig. Jährlich sind etwa 60 bis 80 Einsätze abzuwickeln, die das gesamte Feuerwehr-Einsatz-Spektrum, also vom Mülltonnenbrand bis zum schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen, abdecken. Hierfür steht eine zeitgemäße technische Ausstattung bereit, die auf acht Einsatzfahrzeugen verlastet ist. Übungsabend Einsatzabteilung: jeden Mittwoch 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Übungsabend Jugendfeuerwehr: jeden Montag 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr Jeweils in der Feuerwache, Sandweg 39. Ansprechpartner: Einsatzabteilung: Hilmar von Schenck, Lattengasse 9, 65604 Elz, Telefon: 0170-34 333 22 Jugendfeuerwehr: Marco Grund, Pfortenstraße 15, 65604 Elz, Telefon: 0151-4674 4643

Wutzkopp Festival

VI. Wutzkopp Festival :
vom 14. bis 16. Juli 2017 im Freibad Elz